GIN-Tasting am 26.02.2022

Diversität ist das Gebot der Stunde. Jeder soll/darf/muss so sein, wie und als was er sich zu fühlen glauben meint … Oder anders: Mehr Diversität bei einer Spirituose als bei Gin ist praktisch unmöglich. Und dabei reden wir noch gar nicht von den unzähligen – teils fragwürdigen – Wortspielen, die GIN hervorgebracht hat: Gib deinem Leben einen GIN. GIN dann mal weg. GIN Salabim. Gebrüder GIN. Nach mir die GINflut. Am Ende ergibt alles einen GIN. Echt GINvoll …

 

NEIN!!! Wir reden davon, dass es eine praktisch unendliche Aromenbreite bei Gin gibt. Von wegen nur Wacholder oder Koriander, nur Angelika- oder Iriswurzel. Gin ist viel mehr!

 

Wer nicht nur auf Abwechslung aus ist, sondern nach zweieinhalb Stunden Tasting einen echten Mehrwert mit nach Hause nehmen will, wer also mit den Begriffen Mazeration, Botanicals und London dry dann mehr als schnelle Autos, Kräutehexe und englischer Spät-Sommer verbinden möchte, der ist beim Humidor GIN-Tasting genau richtig.

 

Die Fakten:

Wie viel?                  € 50,- pro Person

Was?                            6x Proben + 1 Aperitif                                    

Wann?                        Samstag, 26. Februar 2022

Wo?                              LIVE. Vor Ort. Im Humidor. Neustadt 529. Landshut

Wie viel dürfen?    24 Personen

Wann genau?          19.30 bis 22.00 Uhr

Wer?                         Alle über 18 und - bis auf Weiteres 2G: entweder geimpft oder genesen, mit entsprechendem Nachweis. Falls auf Grund der Infektionslage (was ein Wort hier, sorry) andere Voraussetzungen gelten sollten, informieren wir euch. Teilnahme auf Wunsch auch online möglich per Zoom. Falls nicht anders erlaubt (s. Infektionslage), findet das Tasting online statt. Wir informieren rechtzeitig.

 

Anmeldung persönlich in der Neustadt 529, telefonisch oder per E-Mail.